Reza Hajatpour

Reza Hajatpour wurde 1958 im Iran geboren. 1986 emigrierte er nach Deutsch­land. Derzeit ist er Privatdozent an der Universität Bamberg. Studium der Islamwissenschaft, Philosophie und Politikwissenschaft in Heidelberg, Kairo und Bonn. Promo­tion und Habilitation in Bamberg. Hochschuldozent in Halle und Bamberg. Er schrieb unter anderem seine Autobiographie „Der brennende Geschmack der Freiheit“ (Suhrkamp Ver­lag, 2005).

In der Edition Hamouda ist von Reza Hajatpour Folgendes erschienen:

Tage der Liebe. Im Schatten der Erinnerung
ISBN 978-3-940075-56-7 [D] 10,00 €

Der schmale Weg
ISBN 978-3-940075-80-2 [D] 11,95 €

Comments are closed.