Unsere Titel aus dem Bereich ›Bücher über Leipzig‹

Englisches Leipzig

Elmar Schenkel (Hrsg.)

Ist Leipzig nur ein Klein-Paris? Nein, es ist auch ein Klein-London, ein Klein-Australien oder Klein-Amerika. Das haben Studenten der Anglistik herausgefunden. Von A bis Z haben sie Leipzig und die nähere Umgebung durchforstet und sind auf Reisende gestoßen – die…

weiterlesen

Totschweigen ist die passive Form von Rufmord

Dieter Kürschner

Dieter Kürschner hatte sich der Ermittlung der politischen Opfer des Nationalsozialismus 1933-1945 gewidmet. In seinem Nachlass befand sich ein entsprechendes Manuskript, das nunmehr vom Verein Erich-Zeigner-Haus e. V. Leipzig in überarbeiteter Form der Öffentlichkeit übergeben wird. Das Buch enthält biografische…

weiterlesen

Orientalisches Leipzig

Fayçal Hamouda & Kristina Stock

Was hat Leipzig mit der orientalischen Welt zu tun? Auf den ersten Blick sicher nichts. Wenn man jedoch genauer hinsieht, kann man einiges entdecken: den arabischen Coffe Baum, das Stadtbad im Stil eines maurischen Hammams, Moscheen mit einem lebendigen Gemeindeleben,…

weiterlesen

Germanistische Streifzüge durch Leipzig

Georg Schuppener

Ebenso wie Handel und Bürgertum haben Literatur und Wissenschaft Leipzig maßgeblich geprägt. Dieses Buch widmet sich aus germanistischer Perspektive manchen bekannten und vielen weniger bekannten Personen und Aspekten, die Literatur und Sprachwissenschaft mit Leipzig verbinden. Der Bogen, den das Buch…

weiterlesen