Gisela Karau


Gisela Karau wurde in Berlin geboren. In der DDR wurde sie zur Journalistin ausgebildet, erfreute sich als Reporterin und Kolumnistin der „BZ am Abend“ sowie durch ihre Arbeit für Rundfunk, Film und Fernsehen großer Beliebtheit. Seit den siebziger Jahren hatte sie sich auch als Autorin von Kinder- und Jugendbüchern sowie Romanen und Tatsachenberichten einen Namen gemacht. Mit ihrer in immer neuen Auflagen gedruckten Buchenwald- Erzählung „Der gute Stern des Janusz K.“ war sie in Schulen aller Bundesländer unterwegs, um Geschichtswissen über Täter und Opfer des Faschismus zu vermitteln.

* 28.03.1932  + 09.04.2010

Kommentare sind geschlossen